Anzeige

Ein bisschen Luxus muss sein

 

Daniela Landau ist seit 25 Jahren als Inhaberin ihres Kosmetik-Studios in Eckernförde erfolgreich. Fotos: Baruschke

1987 hat Daniela Landau ihre Kosmetik-Karriere begonnen und etwa sieben Jahre in einem bekannten Studio in Eckernförde gearbeitet und konnte viele wichtige Erfahrungen sammeln. Vor 25 Jahren, genau am 1. Februar 1997, startete sie mit einem eigenen Kosmetikstudio am Ochsenkopf in die Selbstständigkeit. Recht schnell konnte sie eine Mitarbeiterin einstellen und vor ungefähr zehn Jahren ist dann ihre Tochter Christin Krüger mit ins Team eingestiegen.

Im Juni 2018 wurde der Standort vom Ochsenkopf an die Hafenspitze im Fördegang 2 verlegt in modernere, größere und barrierefreie Räumlichkeiten.

Die Stammkunden blieben dem Kosmetikstudio treu, neue kamen dazu und sorgten mit dafür, dass das Studio trotz der Corona bedingten Situationen in den vergangenen zwei Jahren erhalten bleiben konnte.

Das gesamte Team von Daniela Landau steht für Professionalität und Exklusivität. Das Angebot erstreckt sich von den klassischen Kosmetikbehandlungen über medizinische Fußpflege mit den Naturprodukten von Peclavus-Hellmut Ruck und Maniküre bis hin zu Ganzkörperbehandlungen, auch Microblading, das von Tochter Christin nach einer speziellen Ausbildung seit drei Jahren erstklassig ausgeführt angeboten wird.
 

Ein bisschen Luxus muss sein-2
Daniela Landau (l.) und ihre Tochter Christin Krüger bieten ihren Kunden Professionalität und Exclusivität bei den Kosmetikbehandlungen.

Bei Kosmetik „Daniela Landau“ gibt es Tipps, die passende Soforthilfe, wenn Haut und Seele unter dem tristen Wetter und Winterblues leiden. Eine Idee, dem Abhilfe zu schaffen, wäre ein Besuch des Kosmetikstudios von Daniela Landau im Fördegang 2, nahe der Eckernförder Hafenspitze. Ihr Anruf unter 04351/5978 mit Terminvereinbarung wird gern entgegen genommen.

Ein Tipp der erfahrenen Fachfrau: „Besonders die Ampullenkur von Dr. med. Christine Schrammek Kosmetik für die Haut wirkt wahre Wunder. Bei uns ist diese Kur auch für die Anwendung zu Hause erhältlich.“ Die Wirkung nach der Behandlung mit einer reichhaltigen Wintermaske oder einer vorbereitenden Kur für die nächsten Sonnenstrahlen sorgen nicht nur für ein entspanntes Hautbild, sondern heben eindeutig den Laune-Pegel wieder in den positiven Bereich – schon allein durch die Gesichtsmassage.

„Unsere Empfehlung in dieser Zeit ist eine Vitamin-C-Behandlung, die über porenverfeinernde und pigmentreduzierende Eigenschaften verfügt“, erklärt Daniela Landau eine weitere Möglichkeit, der Haut einen gewissen Kick zu verschaffen. Sie empfiehlt dafür die Produkte der französischen Premium-Marke „Académie Scientifique de Beauté“.

Die Kunden erhalten eine hauttypgerechte Beratung und auch die dekorative Kosmetik spielt dabei eine wesentliche Rolle. Je nach Haarfarbe, Kleidungsstil und Typ werden die Farbtöne für das Make-up oder den Lippenstift des Herstellers „Y/OUR“ ausgewählt.

Daniela Landau bringt es mit ihren Worten „ein bisschen Luxus muss sein“ zum Ausdruck und ihre eigene Ausstrahlung beweist, wie der Kampf gegen das Älterwerden gewonnen werden kann. pba