Überblick rund ums Geld

„Geld sparen“ zählt zu den häufigsten guten Vorsätzen, fast jede zweite Person in Deutschland (46 Prozent) verfolgt laut Statista dieses Ziel. Damit die Pläne gelingen, empfiehlt sich ein guter Überblick: Dazu werden im ersten Schritt alle festen Einnahmen und regelmäßigen Ausgaben gegenübergestellt, um das freie monatliche Budget zu ermitteln.

 Als veränderlichen Zweites sollten Haushalte im Alltag alle Ausgaben aufschreiben.
Hilfreich dabei ist die Broschüre „Mein Haushaltskalender 2024“, die kostenfrei unter 030-20455818 oder www.geld-und-haushalt.de erhältlich ist. Die Kombination aus klassischem Haushaltsbuch und Kalendarium verschafft mehr Übersicht über Zahlungstermine und Fristen. djd