Anzeige

Handels- und Gewerbeverein Viöl: Unterstützung der Gemeinde und Vereine

Der Zusammenschluss der Gewerbetreibenden bietet Seniorenfahrten an und unterstützt die Jugendarbeit, Sportvereine und Seniorenpflegestätten in der Gemeinde

Henning Göttsch (r.) mit seinem gesamten Team.

Vor 68 Jahren, am 1. April 1955, wurde der Handels- und Gewerbeverein Viöl e.V. (HGV) gegründet. „Wir als Handels- und Gewerbeverein wollen mit unserem Knowhow und unseren Möglichkeiten die Wirtschaft und die Gemeinde durch Beratung und Erfahrungsaustausch unterstützen“, erklärt der Vorsitzende Christian Zehle. Über 40 Firmen mit mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter organisieren öffentliche Veranstaltungen wie beispielsweise den Weihnachtsbasar oder den beliebten Bauernmarkt, der seit 1995 einmal im Jahr vom HGV durchgeführt wird.

Weiter bietet der Zusammenschluss der Gewerbetreibenden Seniorenfahrten an und unterstützt die Jugendarbeit, Sportvereine und Seniorenpflegestätten in der Gemeinde. Auch die Schule, den Musikchor, den Tennisverein und andere gemeinnützige Einrichtungen hat der HGV im Blick und hilft ihnen bei der Bewältigung ihrer Aufgaben.

Ansprechpartner für alle Automobile

Zu den Mitgliedern gehören unter anderem Architekten und Rechtsanwälte, Steuerbüros, die Apotheke und Tischler und der Heizungs- und Sanitärbau - um nur einige der Gewerbetreibenden zu nennen.

Jüngstes Mitglied ist das Autohaus Viöl in der Raiffeisenstraße 1. Anfang des Jahres hatte Henning Göttsch das ehemalige Autohaus Jensen übernommen. Die Marschrichtung seines Unternehmens ist unmissverständlich. „Geht nicht gibt's nicht.“ So lautet das - Motto seines Autohauses.

„Unser Anspruch ist es, erstklassigen Service zu bieten und das markenunabhängig, vom Kleinwagen bis zum Transporter“, verspricht der Geschäftsinhaber, der auf jahrelange Berufserfahrung in verschiedenen Autohäusern zurückblicken kann. Als ausgebildeter Groß- und Einzelhandelskaufmann studierte er zusätzlich Betriebswirtschaftslehre. Es folgten unter anderem 12 Jahre als Geschäftsführer bei Mercedes Benz Nord-Ostsee Automobile. Mit dem Autohaus Viöl hat er sich seinen Lebenstraum erfüllt. „Praktisch sieht das so aus, dass wir defekte Teile danach überprüfen, ob sie noch repariert werden können, bevor sie teuer ausgetauscht werden“.

Mit Stolz verweist er auf sein hoch motiviertes Werkstatt-Team, bestehend aus ausgebildeten Mechatronikern, Diagnosetechnikern, Fahrzeugaufbereiter, einem Azubis und einem Kfz-Meister. Des weiteren verweist der Geschäftsinhaber auf fünf Hebebühnen, einen Achsenmessstand sowie einen Bremsenprüfstand in der hochmodern eingerichteten Werkstatt. Dazu zählen auch ein umfangreicher Reifenservice sowie ein Scheibenreparaturdienst für alle Automarken. Zum weiteren gehört Leistungsangebot auch der Smart-Repair-Service.

Der Nissan-Servicevertrag wird selbstverständlich weitergeführt. „Damit können wir die Kunden ebenso kompetent bedienen, wie sie es von einem Markenhändler gewohnt sind.“ Zu dem umfassenden Angebot zählt auch der An- und Verkauf von Gebrauchtfahrzeugen.

Alles rund um automobile Dienstleistungen

„Für die Menschen in der Region möchte ich mit meinem ,Autohaus Viöl' der erste Ansprechpartner für alles rund um die automobilen Dienstleistungen sein“, stellt Göttsch klar. Hierfür kann er auf auf jahrelange Berufserfahrung in verschiedenen Autohäusern zurückblicken.

Jetzt möchte er sein Team um zwei zusätzliche Mechatroniker aufstocken. Bewerbungen können an das Autohaus Viöl, Raiffeisenstraße 1, 25884 Viöl oder unter info@autohaus-vioel.de eingereicht werden. hjm

WWW.HGV-VIOEL.DE