Harrisleer Weihnachtsmarkt: Weihnachtliches Harrislee

Zu gemütlichen und geselligen Stunden lädt der Weihnachtsmarkt Harrislee am 2. und 3. Dezember ein

Herzlich willkommen: Zu gemütlichen und geselligen Stunden lädt der Weihnachtsmarkt Harrislee ein. Foto: Rolf Warnke

Den Zauber der Weihnachtszeit kann man in Harrislee am ersten Adventswochenende auf dem Weihnachtsmarkt erleben. Rechtzeitig zum ersten Adventswochenende verwandelt sich der Marktplatz in ein Wintermärchen. Auf dem mit unzähligen Lichterketten und Tannenbäumen geschmückten Marktplatz treffen sich Harrisleer Bürgerinnen und Bürger sowie auswärtige Besucher, um über den Weihnachtsmarkt zu bummeln, einen Pusch zu trinken oder gemütliche, vorweihnachtliche Stunden zu verbringen. In den rund 40 Weihnachtshütten gibt es bei den Ausstellern allerlei zu kaufen und zu bestaunen – ob Genähtes, Gestricktes, Gebasteltes, Schmuck, Marmeladen oder Holzarbeiten. Für jeden ist etwas dabei. Traditionell wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Ein tolles Programm gibt es für die kleinen Besucher: Das kunterbunte Karussell und natürlich der Weihnachtsmann werden die Kinderaugen zum Leuchten bringen. Und dann gibt es noch das Mitmachzelt, betreut vom Haus der Kinder und der Jugend Harrislee. Hier finden an beiden Tagen von 14.30 bis 17 Uhr verschiedene kostenlose Aktionen wie Tannenbaumschmuck basteln statt. 

Große Vorfreude auch bei Bürgermeister Martin Ellermann: „Mein Dank geht an alle Beteiligten, die auch dieses Jahr den Weihnachtsmarkt durch vielfältige Angebote mit Leben erfüllen und an alle fleißigen Hände, die ihn vorbereitet haben, insbesondere an die Interessengemeinschaft Harrisleer Unternehmen sowie an den gemeindlichen Bauhof“. ft/bri 

Öffnungszeiten: Samstag, 2. Dezember von 12 bis 19 Uhr. Sonntag, 3. Dezember 12 bis 18 Uhr.