Anzeige

Von Tennis-Woche bis Zelt-Freizeit

Sommer, Sonne, gute Laune: Hohenwestedt lädt Kinder und Jugendliche zur ,,Aktion Ferienspaß"

,,Tennis-Jugend-Intensivwochen" finden vom 4. bis 8. Juli sowie vom 11. bis 15. Juli statt. Fotos: Hans-Jürgen Kühl

Die „Aktion Ferienspaß" in der Gemeinde henwestedt Hobeginnt mit einer „Tennis-Jugend-Intensivwoche" vom 4. bis 8. Juli. Auf der Anlage des TC Hohenwestedt ist täglich von 10 bis 15 Uhr Gruppentraining zur Erlernung der Tennisgrundschläge angesagt. TC-Mitglieder zahlen 95 Euro, Gäste 120 Euro (inklusive Mittagessen).

Rallye durch VHS und Bücherei

Am 6. Juli (10 bis 12.30 Uhr) können Schulkinder bis zwölf Jahre Gemeindebücherei und Volkshochschule im Rahmen eine Rallye erkunden, bei der gelesen, gebastelt und gespielt wird. Zum ,,Reiten mit Andrea" geht es am 6. Juli (14.30 bis 16.30 Uhr) auf den Reitstall Boye vor den Toren von Meezen; die Teilnahme kostet fünf Euro.

Zur Kinder-Zelt-Freizeit" lädt die selbstständige evangelisch-lutherische Kirchengemeinde (SELK) Hohenwestedt vom 7. bis 10. Juli ins "Haus im Kirchengrund" nach Todenbüttel ein. Schulkinder bis zwölf Jahre, die bei den ,,neuen Fällen der Bibel-Detektive" mitermitteln wollen, können per E-Mail an  inga.luethje@outlook.com angemeldet werden. Ebenfalls in Todenbüttel findet das Ferienspaß-Angeln statt, das der örtliche ASV am 9. Juli (9 bis 12 Uhr) veranstaltet.

Eine zweite Tennis-Jugend-Intensivwoche ist für den 11. bis 15. Juli geplant. Brausepulver und Badezusätze können die Ferienspaß-Kinder am 11. Juli (15) bis 17 Uhr) in der Böttcher Apotheke herstellen (Teilnahmekosten: 2,50 Euro).

Der Kinderschutzbund (KSB) ist Veranstalter des Ausflugs zum Barfußpark Todesfelde am 12. Juli. ,,Bildgestaltung mit dem Smartphone" ist das Thema eines vom VHS-Fotoclub betreuten Kurses, der am 15. Juli (10.30 bis 13 Uhr) in der Sparkasse stattfindet. Am 18. Juli (10 bis 12 Uhr) wird das Hohenwestedter Wasserwerk besichtigt. Am 19. Juli (9.30 bis 12 Uhr) können die Kinder im Heimatmuseum und Acrylfarbe mit Steinen kreativ werden. Nochmal ,,Reiten mit Andrea" steht am 20. Juli (14.30 bis 16.30 Uhr) auf dem Programm. Am 21. Juli (9.30 bis 12 Uhr) werden im Museum aus Wolle Pompons und Freundschaftsbänder, am 22. Juli (selbe Uhrzeit) mit Kronkorken kleine Kunstwerke gebastelt. Am 25. Juli (10 bis 12 Uhr) wird das Klärwerk, am 26. Juli (9.30 bis 12 Uhr) das Heimatmuseum und am 28. Juli (10 bis 12 Uhr) das Freibad besichtigt.

Am 28. Juli (18.30 bis 23 Uhr) lädt der Hegering Hohenwestedt die Ferienspaß-Kinder zu einem ,,Abend auf dem Hochsitz" ein. Der SPD-Ortsverein ist Veranstalter des Ausflugs zu den Karl-May-Festspielen 29. Juli, bei dem Kinder für am 29. Juli, bei dem Kinder für 17 Euro und Erwachsene für 19 Euro dabei sein können. Mit dem KSB wird am 2. August ein Bauernhof in Osterrönfeld besucht. Am 4. August (13.45 bis 17 Uhr) geht es in den Garten der Vielfalt" nach Altenjahn.

Gegen Ende der Ferien stehen dann noch einmal ,,Bildgestaltung Smartphone mit dem (9. August) und ein zweiter ,,Abend auf dem Hochsitz" (11. August) auf dem Programm.

Vor den Sommerferien kann man sich für die einzelnen Veranstaltungen in Haus der Jugend „Gleis 3" in der Parkstraße (wochentags von 15 bis 18 Uhr geöffnet) anmelden, in den Ferien dann bei Olaf Kröger (E bis 12 Uhr) im Edeka-Supermarkt Bünning.

Ferienbetreuung im "Gleis 3"

Der Kreisjugendring bietet zwei Ferienbetreuungswochen im "Gleis 3" an: vom 4. bis 8. Juli sowie vom 11. bis 15. Juli, bei denen täglich von 8 bis 14 Uhr jede Menge Spiel und Spaß auf dem Programm stehen. Die Teilnahme kostet nur zehn Euro pro Woche (inklusive Frühstück und Mittagessen). Anmelden kann man seine Kinder direkt im „Gleis 3" oder per E-Mail an buero@kjr-rd-eck.de. Hans-Jürgen Kühl